Blitzschnelles Klonen von IBM i für Gesamtsicherungen, Test - Referenzumgebungen und vieles mehr
Card image cap

Karl H. Prisching
M81

Kurzbeschreibung

Erfahren Sie, wie man einen komplett identen Klon einer IBM i Produktionspartition in weniger als 2 Minuten erstellt. Die Klone werden verwendet um echte Hot-Backups (auch SAVE 21 oder BRMS) durchzuführen. Klonpartitionen können vielfältig benutzt werden: z.B. Validierungen vor einem Upgrade, Referenzsicherungen oder Datenaufbereitungen für BI-Anfragen. Die Erstellung von kompletten IBM i Umgebungen für Entwicklung/Test/Training wird beschleunigt.

Anmeldung


10.11.2020 - 10:35 Uhr
 

Melden Sie sich jetzt an.


Impressum | Datenschutz